fbpx

Schneller & zuverlässiger Versand

100% sichere Onlinezahlung

Persönlicher Service bei Fragen

Warenkorb (0) Schließen

Keine Produkte im Warenkorb.

Home Jahreszeiten Herbst Laub sammeln im Herbst

Laub sammeln im Herbst

Share on facebook
teilen
Share on pinterest
pinnen
Share on whatsapp
senden
Share on email
mailen

Du kennst das – an einem Tag harkst du stundenlang das Laub von Wiese und Terrasse und am anderen Tag – zack! Liegt wieder alles voller Blätter, als wenn nichts gewesen wäre. Auch wenn die Herbst-Zeit etwas besinnliches hat, nervt es schon etwas. Aus diesem Grund bieten wir eine Handvoll verschiedener Lösungen für Dich an, damit Du:

> Nie wieder Rückenschmerzen vom Laub aufsammeln
> Nie wieder kratzige Geräusche beim harken
> Nie wieder die Nerven verlieren

Was macht man also mit dem ganzen Laub, das einem auf den Rasen oder Gehweg fällt? Für viele stellt sich auch die Frage, wohin mit dem ganzen Zeug, falls man keinen eigenen Komposter hat. Es fallen unmengen an Blätter an, aber so einfach selbstverständlich liegenbleiben können die Blätter leider auch nicht…

Aus diesem Grund empfehlen wir dir den Laub- und Rasensammler von Gardena! Hierdurch wird das Einsammeln von Laub, Blättern und Grasschnitt deutlich vereinfacht und zudem sieht der Rasen auch im Herbst immer gut aus.
Da das Laub unbehandelt ist, kann man es bedenkenlos in die Biotonne entsorgen. Falls Du die Möglichkeit besitzt, das aufgefangene Laub etwas zu Häckseln, empfehlen wir dir das Häcksel-Gut zu kompostieren. Ebenfalls kann man es auch wunderbar als Mulchersatz verwenden, um Deine Beete für den Winter abzudecken.

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar